UN-Strafen kosten Kim eine Milliarde Dollar

Kim Jong-un hat in der Vergangenheit immer wieder bewiesen, dass er unberechenbar und gefährlich ist“, sagte Tony Schiena zu BILD; er ist Inhaber der globalen Sicherheitsfirma MOSAIC. „Doch nach dem Signal von China im Sicherheitsrat der UN ist er dabei, seinen letzten großen internationalen Verbündeten zu verlieren.“

Der Experte widerspricht zudem Befürchtungen, dass Kim tatsächlich schon nächstes Jahr eine Interkontinentalrakete mit einem Atomsprengkopf bestücken könnte. „In Geheimdienstkreisen wird die Wahrscheinlichkeit weiter als gering eingestuft“, erklärte Schiena.

“In the past, Kim Jong-un has repeatedly proved that he is unpredictable and dangerous,” said Tony Schiena to BILD; He is owner of the global security company MOSAIC. “But according to the signal from China in the UN Security Council, he is going to lose his last great international allies.”

The expert also dismisses fears that Kim could actually equip an intercontinental rocket with a nuclear powerhead next year. “In security circles the probability is still considered low,” said Schiena.

read more

Sorry, comments are closed for this post.